Ein Sommernachtstraum

Polydrama - Premiere 13. August 2021



Der Verein KATHARSIS ist begeistert, die Kooperation mit dem 2021 gegründeten Theaterkollektiv SCHROTT & RÜSSEL bekanntgeben zu dürfen.



Victoria Rottensteiner und Soi Schüssler stehen für neuartige Darstellung sowie junges, freches Theater, das neben zeitgenössischen Stücken, auch Klassiker auf die "Bühne" bringt.


Das Konzept und die Textfassung ihres ersten Projekts „Ein Sommernachtstraum“ entstand in der nebeldurchwirkten Stille der Jahre 2020 und 2021. Gemeinsam haben die beiden Schauspielerinnen die Zauberwelt Athens und seine umliegenden Wälder - mit dem Ehestreit zwischen der Feenkönigin Titania und ihrem Oberon, der aus Rache den Kobold Puck ausschickt, um Verwirrung zu stiften, bis Titania einen Esel liebt - neu inszeniert.




Was ist Polydrama?


Der Beobachter eines Polydramas wird eingeladen, die bewegungslose Haltung des Zusehens aufzugeben und diese durch die Aktivität des Reisens zu ersetzen. Sie entscheiden welchen Handlungsstrang Sie verfolgen, wandeln von Raum zu Raum und werden Wegbegleiter*In, Figur des Bühnenbildes oder vielleicht sogar Anspielpartner*In.


Begeben Sie sich mit uns gemeinsam auf diese außergewöhnliche Reise, in eine theatralische Welt, in der Sie selbst entscheiden wonach Ihnen der Sinn steht und welchem Heldengeist Sie folgen - denn Bedeutung existiert nicht an sich. Bedeutend wird, worin wir Bedeutung suchen.






Der Spielplan


Spielort:

Kammgarnfabrik, Hanuschgasse 1

2540 Bad Vöslau



Weitere Informationen unter:

www.schrott-ruessel.com




118 Ansichten0 Kommentare